Auszeichnung Hugo-Häring-Preis 2017 für die Universitätsbibliothek Konstanz

Auszeichnung Hugo-Häring-Preis 2017 für die Universitätsbibliothek Konstanz

14.07.2017

Die neugestaltete Universitätsbibliothek Konstanz erhält im renommierten Hugo-Häring Auszeichnungsverfahren des BDA, Kreisgruppe Bodensee, ein Auszeichnung.

Der Preis wird am 20.10.2017 in Festhalle Kressbronn verliehen.

Parallel dazu findet ab 17.10.2017 eine Ausstellung der prämierten Arbeiten statt.

Aus dem Preisgerichtsprotokoll:

"Der Eingangsbereich des als dunkel und verbaut bezeichneten Erdgeschosses des strukturalistischen Universitätsbaus aus den 60/70iger Jahren wurde modernisiert: mit neuer Helligkeit, mit frischer Farbigkeit und mit Überlagerungen unterschiedlicher Nutzungen.

Die neue Helligkeit aus einem Kanon unterschiedlicher Leuchtkörper und Lichtwände mit der akzentuiert gesetzten Farbigkeit lässt schnell vergessen, dass man sich dabei in einem Geschoss ohne Tageslicht befindet.

Die Überlagerung unterschiedlicher Nutzungen mit dem großen Potpourri aus Angeboten für die Studenten lassen eine spielerisch lockere Lernatmosphäre entstehen mit Platz für Interaktion und unerwarteten Begegnungen.

Das Spiel von "Raster und Freiheit der Urkonzeption" wurde dabei aufgenommen und kongenial weitergeschrieben.

Die nicht einfachen Umstände des Ortes wurden als Potentiale erkannt und voll ausgeschöpft."